Zubehör

Anhängeradapter für Riese und Müller

Um mit unseren New Charger die Croozer Anhängerkupplung montieren zu können, haben wir die Adapter für 20€ Stück bestellt.

Da es für mehrere Modelle passt, muss man sich die raussuchen, die 2cm länger ist als das Original.

Mit einem 40er Torxx Schraubenzieher habe ich die Schraube gelöst, und die neuen Elemente nach der Reihenfolge, wie in der Anleitung gezeigt, aufgeschoben und festgezogen.

Die erste Leer-Testfahrt endete nach 2 Km als die Schraube schon kurz vor dem abfallen war. Die Tankstellen-Kassierer konnten sich dazu erbarmen, in der Werkstatt nach dem Torrx zu suchen. Warum ich den nicht mitgenommen habe erschließt sich mir nicht. Fest war der nach 20km aber auch nicht mehr.

Also habe ich mir einen 40er Torrx mit T-Griff gekauft, um mehr Druck ausüben zu können. Leider habe ich für meinen Drehmomentschlüssel keine entsprechende Nuss, um die geforderten 18nm exakt einzuhalten.

Ich habe noch erwas Schraubensicherungslack aufgetragen.

Jetzt ist es fest. Langzeittests werden erfolgen.

Anhängeradapter für Riese und Müller2018-07-01T20:32:39+02:00

Umrüstung des Rixen & Kaul Doggy auf das neue MIK System

Zunächst war ich sehr verärgert, als ich erfuhr, dass Riese und Müller das Gepäckträgersystem von Racktime auf MIK geschwenkt hatte.

Doch jetzt hat sich meine Wut gelegt. Das System ist extrem stabil und gut zu bedienen. Die Adaption der Taschen und Körbe klappt gut.

Auch die Bolzen, die sonst ja schon mal früher zum schnellen Verschleiß neigten fallen hier weg. Der Plastikrahmen ist sehr verwindungssteif.

Die nötigen Bohrungen sind passgenau bereits in der Bodenplatte des Rixen & Kaul Doggy Hundekorbs enthalten. Die Schrauben lassen sich trotz Plastikaufnahme sehr fest ziehen und lassen am Ende einen sehr definierten Widerstand spüren.

Wie auf dem Bild zu sehen ist im Vergleich zum GTA System (Gepäckträgeradapter) die Grundfläche wesentlich größer. Dadurch ist die Halterung sehr viel vertrauenserweckender.

Die Platte rastet sehr vertrauenserweckend auf dem Gepäckträger ein und lässt sich auch gut wieder lösen.

Auch meine Gepäckträgertasche konnte ich mit dem 15€ preiswerten Rahmen gut befestigen. Hier liegen großflächige Unterlegscheiben aus Plastik bei, die den Stoff gut einklemmen.

Leider kann ich bei aufgeklickter Platte meine Ortlieb-Seitentaschen nicht mehr anbringen. Schade, dass hier keine zweite Ebene im Gepäckträger vorhanden ist. Das wäre mal eine Idee für ein Zubehörprodukt.

 

Umrüstung des Rixen & Kaul Doggy auf das neue MIK System2018-06-14T11:08:28+02:00

Auch im Haus muss es an die Kette!

Auch wenn die Fahrräder versichert sind, bei 3 Monaten Wartezeit auf ein neues R-M Rad wäre die Saison um.

Also muss eine Sicherung her, damit nicht gleich die Räder unter den Arm genommen werden können. Die Marken-Anker eines deutschen Herstellers kosten das dreifache.

Die Ryde Wand- und Bodenanker (Amazon) kamen innerhalb von 4 Tagen aus England. Ich hatte keine Werte wie groß die Öse ist und war sehr überrascht. Der fingerdicke Bügel macht einen extrem soliden Eindruck.

Nach der Montage ist der Anker nur noch mit der Flex zu entfernen. Sinn ist es die Fahrräder im Haus, das eh durch eine Homematic alarmgesichert ist und Kameras mit USV, Fernalarmierung, überwacht werden, möglichst so angekettet werden können, um Diebe möglichst lange aufzuhalten.

Werkzeug

Ihr benötigt einen 16er Bohrer. Ich habe mich für einen billigen 9€ Bohrer entschieden, weil ich “nur” in gehärtete Ziegelsteine bohren musste. Wenn ihr in Beton bohrt solltet ihr etwas mehr investieren. Beim 8ten Loch merkte ich schon wie der Bohrer etwas stumpfer wurde.

Zunächst haltet ihr die Platten an die gewünschte Stelle. Sie sollte ein planes Aufliegen der Platte ermöglichen, damit kein Hebeleisen Platz hat. Dann die Platte gut fest halten und die Bohrstellen sauber markieren, damit es nachher perfekt passt.

Am besten erstmal nur kurz anbohren und dann die Platte nochmals auflegen um die Passgenauigkeit zu prüfen.

Dann die Schrauben aus den Dübeln drehen und in bündig in die Löcher stecken. Wenn was klemmt sanft mit dem Hammer nachhelfen.

Die Schrauben gleichmäßig nach und nach anziehen. Sicherstellen, dass die Schrauben bündig in den Löchern sitzen.

Die Schrauben mit dem Innensechskant und einer Hebelhilfe (Rohe, Zange etc) bis zum Biegen anziehen.

Die Kugel mit einer Haltehilfe (es sei denn ihr montiert den Anker auf dem Boden 😉 in das Loch fixieren und mit einem Hammer in den Schraubenkopf treiben. Da die Kugel die Innensechskant zerstören soll und auch ein Ansetzen eines Innensechskants unmöglich machen soll, ist hier etwas Geduld und Kraft nötig. Achtet mehr als ich auf Eure Daumen 😉

Ist die Kugel halbwegs fest kann sie ohne Haltehilfe weiter eingetrieben werden.

Die Kappe aufsetzen und verschrauben. Die Schrauben mit einem Akkubohrer “dull” drehen und die Abdeckkappen aufstecken.

Fertig!

Jetzt natürlich nich mit einem Larifari-Schloss anketten sondern mit einem Bügel- oder Faltbügelschloss. Allerdings habe ich auf youtube gesehen, dass mein 90€ Bügelschloss innerhalb von 1 Minute aufzubrechen ist. Also muss eigentlich jetzt eine geschmiedete Kette mit Zahlenschloss der Klasse 15 her. Das kostet leider 150€ und wiegt knapp 4kg. Oder ein Klasse 15 Bügelschloss für ca. 100€.

Auch im Haus muss es an die Kette!2018-06-04T10:18:26+02:00

Hundekorb von Rixen & Kaul Doogy Basket – ein Erklärungsversuch

Ich habe wirklich sehr lange gebraucht, um heraus zu finden welches Modell ich nun benötige. Wer nicht tief in die Systeme der Gepäckträgerhersteller abgetaucht ist wird sich nur schwer zurechtfinden.

Leider werden einige Begriffe nicht so selbsterklärend dargestellt (zumindest für meine Auffassungsgabe):

GTA – heißt schlicht Gepäckträgeradapter

Eine Grundplatte, die auf den normalen Gepäckträger (meiner passte schon mal nicht) aufgeschraubt wird. Das Gegenstück ist ein kleiner viereckiger Rahmen, der unter dem Korb geschraubt ist, und sich mit einem leichten Ruck auf der Grundplatte einrasten lässt.
Wer also einen normalen Gepäckträger hat, und nicht den Korb wie bei einer Festmontage immer mit sich rumfahren will, sollte zu diesem System greifen. Nur sollte man sich vorher die Mühe machen den Lochabstand in allen Richtungen zu prüfen.

Bei diesem System kann man den Korb mit einem Schlüssel gegen schnelles Mitnehmen sichern. Die Adapterplatte für den Träger muss man extra kaufen, der Teil unterm Korb ist in dessen Lieferumfang bei der GTA-Version inkludiert.

Racktime

Das ist ein Hersteller eine genormten Systems, bei dem vorgegebene Löcher im Gepäckträger vorhanden sind. Die Halterung die von dieser Korbversion unter dem Hundekorb verbau ist, passt mit einem Klick an den Träger.
Es gibt ein kleines Steckschloss.

Qualität

Die ist über jeden Zweifel erhaben und wenn man den Korb das erste Mal in Händen hält, weiß man woher der Preis kommt. Sehr hochwertiges Plastik. Toll verarbeiteter Weidenkosrb, sehr dick und robust. Auch der Klickverschluss ist stabil.

Die Persenning (je nach Modell enthalten) ist ebenso sehr gut verarbeitet und bietet zu allen Seiten Lüftungsmöglichkeit.

Hundegröße

Unser 5kg Zwergdackel ist nach unserer Meinung die Obergrenze, damit er sich wohl fühlt. Leider hat unser Finchen nach 4 Stunden und mehreren Tagen hintereinander Verspannungen bekommen. Für solche Touren nehmen wir demnächst einen Hänger. Croozer bringt im August 2018 einen neuen Hundeanhänger raus.

Sturzfestigkeit

Hat Marina leider getestet und alles ist gut gegangen. Finchen ist nichts passiert, nur die Persenning hat ein paar Schrammen bekommen. Die Halterung hat sich nicht gelockert.

Wetterfestigkeit

von der Persenning her super hinsichtlich Wind- und Regendichtheit. Aber der Weidenkorb lässt ja Wind durch. Wir haben bei 8 Grad noch einen Hundesack zur Wärmung von Finchen als Windschutz zusätzlich reingelegt.

Fazit

Wenn es keine allzu langen Touren sind ist der Korb super. Fest und solide – absolute Kaufempfehlung. Gegenüber einem gefedertem Anhänger ist der jeder Erschütterung ausgesetzte Korb im Nachteil.

Man sollte auch nicht, wie so oft gesehen, die Augen des Hundes in den Fahrtwind halten. Bindehautentzündungen sind sehr unangenehm. Leider ist unser Dackelchen sehr beständig in seinem Gejammere, weil sie ständig aufregende Dinge erschnuppert und dem nachgehen will.

Diesem Korb vertraue ich das Leben unseres Sonnenscheins an.

Hundekorb von Rixen & Kaul Doogy Basket – ein Erklärungsversuch2018-05-17T19:20:48+02:00

Die Entscheidung für Riese und Müller

Jetzt spielt natürlich viel Marketing eine Rolle, aber ich lasse mich gerne verführen. Als Mann und Techniknerd kann ich natürlich ein gewisses “Haben-Wollen-Gen” nicht von mir weisen, aber die beiden sehr sympathischen Gründer und das Konzept der Räder hat mich schlicht schon überzeugt.

Womit ich aber nie gerechnet hätte ist, dass ich bei Probefahrten von mehreren Herstellern solch einen Unterschied direkt festmachen kann. Ich hatte bisher den Fehler gemacht nur nach Katalog und Mathematik zu kaufen. Aber der Aha-Effekt bei der Probefahrt eine R&M New Charger GH nuvinci war schon enorm. Da klappert nix – es fährt wie auf schienen. Die sehr breiten Super-Moto X von Schwalbe im Zusammenspiel mit der Parallelogramm-Sattelstütze, der luftgefederten Gabel und dem ultrastabilen Rahmen ergeben einfach ein unglaubliches Fahrgefühl.

Über das Design kann man streiten – Marina findet es übrigens “hässlich” – aber ich finde es klar und technisch sauber. Die Liebe zum Detail ist von A bis Z durchdacht. Oben direkt am Vorbau sind zwei kleine etwas erweiterte Schraubenköpfe, die das seit sehr langem bestehende Fabric-Flaschensystem erst so richtig sinnvoll werden lassen. Der Halter ist quasi in der Flasche. Bei meinem “Bio-Bike” (so nennen eBiker die normalen Fahrradfahrer) macht es wegen der sehr tiefen Position keinen Sinn, weil man fast absteigen müss, um die Flasche wieder zu arretieren.

Der Supernova-Scheinwerfer verdient seinen Namen – man sieht auch mal was und wird nicht nur gesehen. Perfekt, da ja auch vom Akkustrom befeuert wird.

Als Parallelogramm-Sattelstütze hatte ich bisher eine Suntour mit der ich wirklich zufrieden war. Das fehlende starke Nachwippen deute ich bis jetzt noch als weniger gute Dämpfung, aber der Hinweis meines Händlers “es täuscht” lässt mich die Sache noch beobachten. Aber ein ist klar – seit ich diese Art Sattelstütze nutze, habe ich keine radbedingten Rückenschmerzen mehr.

Der Einsatz des Bosch CX-Motors – die stärkste Version von Bosch – ist über jeden Zweifel erhaben – der Schub und die Kraft ist enorm.

Das Intuvia-Display (die inkludierte Variante des Computers) habe ich gewählt, da ich es nur als Backup nutze und mein Smartphone als Steuerzentrale über COBI nutzen möchte. Dazu später in einem gesonderten Beitrag.

Leider sind die Fotos auf der Riese und Müller Seite in Sachen Farbdarstellung mehr als irreführend. Auch die Bezeichnung “Matt” Schwarz trifft nur auf die Hälfte des Bikes zu. Das Oberrohr zum Beispiel ist glänzend, was bei der Breite schnell zu Mikrokratzern führt.

Natürlich hat auch die Möglichkeit des Jobrads über Eurorad die Entscheidung erleichtert. Zumal es bei 2 eBikes die nötig sind mit fast 10k nicht gerade preiswert wurde

 

Die Entscheidung für Riese und Müller2018-05-17T19:23:06+02:00
Nach oben